Schimmelschutzfarbe raumfritz F10 – Premium Farbe gegen Schimmel

Der Geschäftsführer der heutigen Raumfritz GmbH mit Sitz im hessischen Kelkheim, Herr Lothar Redelfs, gründete bereits im Jahre 1978 ein Unternehmen, das sich der Schimmelbekämpfung in Lebensmittelbetrieben widmete.

Schon zu dieser Zeit fand die Markteinführung der RF10 Schimmelschutzfarbe statt. Die Überlegung zur Entwicklung des Produktes galt in erster Linie einer wirksamen Farbe gegen Schimmel, die sich zur Verwendung in Lebensmittelbetrieben eignet. Vorher kamen lediglich normale Farben zum Einsatz, die mit toxischen Zusätzen gegen Schimmel angereichert waren.

Damals gab es noch keine gesetzliche Regelung zur Kennzeichnung der einzelnen Inhaltsstoffe, insbesondere die Verwendung in Räumen betreffend, die der Lebensmittelverarbeitung dienen.

Die Schimmelschutzfarbe raumfritz F10 Premium bietet Langzeitschutz, selbst wenn ansonsten gute Bedingungen für Schimmel bestehen

Raumfritz Schimmelschutzfarbe F-10

Mehr Infos zu Raumfritz F-10 Schimmelschutzfarbe

Raumfritz setzte die Idee von einer umweltschonenden Farbe, die kein Schimmelwachstum aufkommen lässt, in die Realität um. Somit existierte erstmalig ein Anstrich, der sich mit den strengen Hygienebedingungen in Kühl- und Arbeitsräumen in Lebensmittelbetrieben verträgt und eine Wirkung gegen Schimmel aufweist.

In Lebensmittelverarbeitungsunternehmen sind ständige Reinigungsmaßnahmen mit hohem Wasserverbrauch nötig, um die Esswaren vor Keimen zu schützen.

Das feuchte Milieu begünstigt jedoch den Befall mit Schimmelpilzen. Deshalb musste dringend eine Farbe gegen Schimmel ohne bedenkliche Substanzen her.

Die Vorzüge der speziell gegen Schimmel konzipierten Farbe:

  • Die Herstellung erfolgt mittels eigenem Produktionsverfahren.
  • Das Erzeugnis besteht nur aus qualitativ hochwertigen und schimmelfesten Rohstoffen.
  • Beim Streichen gibt es in der Regel keine Probleme.
  • Die Grundfarbe der F10 ist brillantweiß mit höchster Deckkraft und abtönbar mit handelsüblichen Dispersions-Abtönkonzentraten in Pastelltönen.  Wichtig ist, dass zum Abtönen nur Konzentrate eingesetzt werden, um die Zugabemenge fremder Stoffe gering zu halten.
  • Mit der Schimmelschutzfarbe raumfritz F10 Premium können nahezu alle Untergründe angestrichen werden, inklusive Raufaser.
  • Nach der Verwendung der Anti Schimmel Farbe von Raumfritz, besteht ein Langzeitschutz, selbst bei hoher Luftfeuchtigkeit und sonstigen Bedingungen, die eine Entfaltung von Schimmelpilzen fördern.
  • Die Schutzdauer gegen Schimmel beträgt bis zu 6 Jahre und länger.
  • Das 5-Liter-Gebinde reicht für eine Fläche von ca. 40 m², das 10-Liter-Gebinde demzufolge für etwa 80 m². Der Verbrauch gilt für einen Anstrich. Ein optimaler Schimmelschutz wird mit einem zweimaligen Anstrich erreicht. Dazu wird empfohlen, zuerst nur die bekannt schimmelanfälligen Bereiche zu streichen und danach die gesamte Wandfläche. Dieses Vorgehen erfüllt die Vorgaben von Raumfritz. Die damit erzielte größere Reichweite reduziert die Kosten pro m2 Fertiganstrich.
  • Rezeptur vom TÜV-Süd und vom Fraunhofer Institut geprüft und hervorragend bewertet.
  • Daten gemäß DIN EN 13300: Nassabrieb Klasse 2, Glanzgrad stumpfmatt, Dichte etwa 1,5 g/cm3, Kontrastverhältnis Klasse 2 bei 7 m2 pro Liter.

Vorbehandlung der mit Schimmel befallenen Stellen

Zur Vorbehandlung der Wandflächen, die mit Schimmelpilz befallen sind, eignet sich unter anderem Essigessenz. Vorausgesetzt, dass die Flächen anschließend direkt mit Raumfritz Schimmelschutzfarbe gestrichen werden.  Essigessenz ist dann ungeeignet, wenn keine weiteren Maßnahmen getroffen werden.

Schimmelschutzfarbe mit bewährter Rezeptur

Das Haupteinsatzgebiet der Raumfritz GmbH ist der Schimmelschutz in sensiblen Bereichen Lebensmittel verarbeitender Betriebe. Um in diesem Segment bestehen zu können und höchste Anforderungen zu erfüllen, werden die Farben ständig weiterentwickelt.

Die unter Raumfritz GmbH im Wohn- und Immobilienbereich eingesetzte F10 Premium-Schimmelschutzfarbe wird unverändert übernommen und entspricht in allen Teilen der im Lebensmittelbereich verwendeten RF10 Schimmelschutzfarbe.  Das heißt, der Anwender im Wohnbereich kann sicher sein, bei Raumfritz eine Farbe zu erhalten, deren Rohstoffe strengen Umwelt- und Sicherheitsauflagen für Lebensmittelbetriebe entsprechen.

Die besonderen Eigenschaften der F10 Schimmelschutzfarbe werden mit an den Eimern angebrachten Siegeletiketten bestätigt.  Sonstige, für den Wohnbereich vorgesehene, handelsübliche (Baumarkt) -Raumfarben unterliegen dagegen keiner besonderen Prüfung.

Daher empfiehlt die Raumfritz GmbH in ihren FAQ’s den Anwendern sinngemäß folgende Vorgehensweise: Wer einen Handwerker beauftragt, der eine Farbe seiner Wahl einsetzen will, sollte sich von diesem eine Bestätigung unterschreiben lassen, dass der Farbe keine zusätzlichen flüchtigen Fungizide zugesetzt wurden.

Weitere Produkte der Raumfritz GmbH

Vor einiger Zeit wurde eine Erweiterung des Produktsortiments vorgenommen. Die schimmelhemmende Mineralfarbe M10 auf Silikatbasis entspricht dem Wunsch zahlreicher Privatkunden nach einem naturnahen Anstrich.

0 Kommentare… add one

Einen Kommentar hinterlassen