Schimmel Ex – hier sind 4 bewährte Schimmelentferner für eine gründliche Reinigung

Je eher Schimmel beseitigt wird, desto früher sind keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch Schimmelsporen mehr zu befürchten. Mit Schimmel-Ex geht es den schmierigen Pilzgeflechten besonders rasch an den Kragen.

Das Kurzwort mit zwei Buchstaben steht im Allgemeinen für „Ehemalige“, wie es beim Exfreund oder dem Exkollegen der Fall ist. Im Bezug auf Schimmelpräparate möchten die Hersteller betonen, dass der Schimmel mit Hilfe des betreffenden Produktes ein für alle Mal verschwindet.

Bei den nachstehend genannten Erzeugnissen handelt es sich um industriell hergestellte Substanzen, die sich im Kampf mit dem Schimmel bewährt haben. Statt Schimmel Ex ist auch noch der Name Schimmelentferner geläufig.

Im Handel sind mehrere Produkte erhältlich, die unter der Bezeichnung Schimmel Ex vertrieben werden

Sämtliche vorgestellte Schimmelentferner und Biozidprodukte sind gemäß Herstellerinformationen und vorsichtig zu handhaben. Die auf der jeweiligen Verpackung aufgedruckten Sicherheitshinweise bewahren die Anwender vor Folgeschäden.

Produkte gegen Schimmel besitzen in der Regel reizende oder ätzende Wirkstoffe. Beim Gebrauch ist deshalb äußerste Vorsicht geboten. Gummihandschuhe schützen die Hände vor dem direkten Kontakt, der zu Hautirritationen führen könnte.

Da auch die Dämpfe gegebenenfalls gesundheitliche Beschwerden hervorrufen, sollte das Einatmen der Gase unterbleiben. Ein Mundschutz verhindert das Eindringen der Dämpfe in den Mund- und Rachenraum.

weber.san Schimmel-Ex

Die Firma Saint-Gobain Weber bezeichnet sich selbst als einer der führenden Hersteller im Baustoffbereich. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Düsseldorf. Eine der zahlreichen Produktkategorien befasst sich mit Mauerwerks- und Schimmelsanierung. Bei dem Artikel weber.san Schimmel-Ex handelt es sich um eine biologisch abbaubare Desinfektionslösung ohne Chlor, Alkohol und Aldehyden.

Die Lösung besteht aus einem Anteil von bis zu 5 % Wasserstoffperoxid (H2O2) mit stabilisierenden Fruchtsäuren. Verbraucher können sich für die 500 ml große Sprühflasche oder für den Kanister mit 3 Liter Inhalt entscheiden. Weber.san Schimmel-Ex sollte mindestens 60 Minuten auf schimmelbefallenen Oberflächen verbleiben, bevor das Mittel und die Schimmelreste mit klarem Wasser entfernt werden.

Bei empfindlichen Materialien empfiehlt sich eine kürzere Einwirkzeit, bei Kupfer und Zink wird von einer Anwendung mit weber.san Schimmel-Ex abgeraten.

Technolit Schimmel-Ex

Die Technolit GmbH mit Hauptsitz in Großenlüder in der Nähe von Fulda widmet sich in erster Linie der Schweiß-, Schleif- und Trenntechnik. Unter der Rubrik chemisch-technische Produkte bietet das Unternehmen Reinigungsmittel für den professionellen Gebrauch an, insbesondere für Werkstätten, Sanitäranlagen, Großküchen und landwirtschaftliche Betriebe.

Der Artikel Technolit Schimmel-Ex ist ein Spezial-Intensiv-Reiniger mit desinfizierender Wirkung, der zuverlässig Schimmel, Algen, Stockflecken, Keime und Ungeziefer beseitigt. Vergilbte Materialien werden gebleicht und unangenehme Gerüche vertrieben.

Der Schimmelentferner säubert auch verschmutzte Silikonfugen. Es handelt sich um ein Biozid, dessen Wirkprinzip auf Chlorabspaltung basiert. Der Hersteller empfiehlt ein Mischungsverhältnis von 1 : 1.

Lithofin KF Schimmel-Ex

Mit Produkten zum Reinigen, Schützen und Pflegen wartet die Firma Lithofin in Wendlingen am Neckar auf. Ein bewährtes Produkt ist das Lithofin KF Schimmel-Ex in der praktischen Sprühflasche mit 500 ml Inhalt. Er entfernt nicht nur Schimmelpilze, sondern auch Algen und Verfärbungen organischen Ursprungs.

Das Produkt wurde in erster Linie für den Sanitärbereich entwickelt. Aktive Chlorverbindungen bilden die Grundlage zum Reinigen und Desinfizieren.

Lithofin KF Schimmel-Ex eignet sich für folgende Materialien:

  • Fliesen
  • Keramik
  • Zementfugen
  • Silikonfugen
  • Putze
  • Steine
  • Mauerwerk

Der Schimmelentferner von Lithofin darf niemals zusammen mit anderen Reinigungsmitteln verwendet werden. Es könnten sich gefährliche Gase bilden.

Eilfix Schimmel-Ex

Hinter dem Markennamen Eilfix verbirgt sich die Becker-Chemie GmbH in Leipoldshöhe, nicht weit von Bielefeld entfernt. Das im Familienbesitz befindliche Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Reinigungsmitteln sowie Pflege- und Hygieneprodukten spezialisiert.

Eilfix Schimmel-Ex ist in der 1-Liter-Flasche und im 5- oder 10-Liter-Kanister erhältlich. Die Anwendung kann sowohl bei Schimmel als auch bei Stockflecken erfolgen. Bei leichtem Schimmelbefall reicht eine etwa 10-fache Verdünnung mit Wasser aus, ansonsten wird der Schimmelentferner im Original benutzt.

Das Produkt sollte mindestens 10 Minuten einwirken. Die zu behandelnden Oberflächen müssen alkalifest und chlorbeständig sein, sonst sind unangenehme Überraschungen möglich.

3 Kommentare… add one
  • Rolf

    Schimmelentfernung im Haus sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Der Gebrauch von Schimmel-Ex und Co sollte unbedingt immer nach Anweisung und mit Schutzkleidung (Gummihandschuhe, Atemschutz etc.) erfolgen. Die gesundheitlichen Schäden, die durch die Schimmelentfernung entstehen können, werden leider viel zu häufig unterschätzt. Bei der aktiven Entfernung der unliebsamen Gäste ist die Sporenkonzentration unglaublich hoch. Größere Schimmelstellen oder ganze Räume sollten immer durch geschultes Fachpersonal behandelt werden. Eine Sanierung des Raumes ist je nach dem nötig. In jedem Fall sollte immer die Ursache für die Schimmelausbreitung gefunden und effektiv bekämpft werden. Sonst sind die Mitbewohner bald schon wieder im Haus.

  • Neben den Schimmelsporen stellen auch viele diese Mittel eine Gesundheutsgefährdung dar und sollten unbedingt nur mit Atemmaske und Schutzhandschuhen verwendet werden. Der behandelte Raum sollte anschließend unbedingt gut durchgelüftet werden.

  • Sandra Hansen

    Schimmel im Haus ist wirklich sehr unangenehm. Es ist ja auch bekannt, wie gesundheitsschädlich die kleinen Mitbewohner sind. Häufig leben sie auch im Verborgenen hinter Schränken etc. und man bekommt es lange Zeit gar nicht mit. Am besten ist es, Schimmel daher im Vorfeld zu vermeiden. Das richtige Heiz- und Lüftungsverhalten ist hierbei das A und O. Feuchtigkeit vermeiden oder richtig damit umgehen (zum Beispiel im Badezimmer). Bestehen Baumängel, muss natürlich ein Profi ran.

Einen Kommentar hinterlassen